Werbung auf Spielkarten-Vorderseiten

Werbung auf Spielkarten-Vorderseiten ist ein heikles Thema.
Einerseits ist die Spielkarte ein gutes Werbemedium, da der Spieler sie beim Spielen dauernd mehr oder weniger konzentriert anschaut. Anderseits darf das normale Bild nicht allzu sehr verändert werden, weil sonst die Karte nicht mehr so gut zu erkennen ist. Damit wäre der eigentliche Zweck der Karten, nämlich das Spielen, erschwert.
Dieses dosierte Verändern des Bildes ist, je nach Bild, der schwierigste und aufwändigste Teil bei einer Werbeaktion mit Spielkarten-Vorderseiten.

Da die Figuren beim internationalen Bild sehr stark standardisiert sind, ist dieses Bild für Front-Werbung besonders geeignet. Aber auch andere Standardbilder werden als Werbeträger gebraucht.

Firmen und Produkte Organisationen Werbung auf Spielkarten gruppiert nach Thema


Hunkeler Gastro AG

Die ersten, die Werbung auf der Vorderseite der Spielkarten anbrachten, waren natürlich die Kartenmacher selber. Was spricht auch dagegen, ein gelungenes Qualitätsprodukt an prominenter Stelle zu markieren?
Aber erst seit dem 20.Jahrhunder kommen öfter Werbespiele vor, bei denen der Herstellername durch das Logo eines Werbe-Kunden ersetzt ist. Meistens weisen diese Karten dann auch auf der Rückseite Werbung der Firma auf.
Hunkeler

Hunkeler Jass
Sammlungs-Nr.
2415
1990er, 89 x 57mm, Rückseite Logo h in Spiral-Muster hellgrün auf weiss
36 Karten

Josef Hunkeler gründete im Jahr 1946 an der Zürichstrasse in Luzern eine Einzelfirma. Heute handelt die Firma unter Gastroimpuls | Hunkeler Gastro AG mit Hotel- und Gastrobedarf.

↑ zum Seitenanfang


McDonald's Schweiz

Dieses Kartenspiel von 2012 ist eines der wenigen Beispiele von Werbung auf Spielkarten in den letzten Jahren, die nicht als Kartenset sondern als Bogen mit heraustrennbaren Karten verteilt wurde.
McDonalds Zahlen McDonalds Zahlen McDonalds Figuren

McDonalds
Sammlungs-Nr.
246
20012, 70 x 45mm, Rückseite Logo Mc Donald's gelb auf dunkelgrün
Bogen perforiert mit 36 Karten

Als Spielkarten-Farben kommen folgende typischen McDonald's - Gerichte vor:

Das Spiel könnte im Museum ebenso gut im der Abteilung "Veränderte Französischschweizer Spielkarten", bei den Karikaturen oder unter Aspekten der Technik eingeordnet sein.
Aufgrund der Figuren, respktive ihrer Kleidung, Frisuren oder Kopfbedeckungen basieren die Zeichnungen eindeutig auf dem Französischschweizer Piquet.

Herz Dame Pik Bube Karo König Kreuz Dame
McDonalds
Sammlungs-Nr.
246
20012, 70 x 45mm, Rückseite Logo Mc Donald's gelb auf dunkelgrün
Bogen perforiert mit 36 Karten
Herz Dame Pik Bube Karo König Kreuz Dame
Seefag
Sammlungs-Nr.
3870
20012, 70 x 45mm, Rückseite Logo Seefag rot/schwarz auf weiss
36 Karten

Obwohl die Karikaturen in der Farbgebung und teilweise in ihrer Haltung von den Originalfiguren abweichen, können sie ihren Ursprung nicht leugnen.

↑ zum Seitenanfang


Axe Instinct

2009 war jeder Packung von Axe Deo ein Paket Spielkarten beigelegt. Diese nahmen die Themen und Personen der Fernseh-Werbung wieder auf und zeigten auf allen Bildkarten und Jokern zweiköpfige Cartoon-Figuren aus der "Steinzeit".
Axe Herz Axe Pik

Axe Instinct
Sammlungs-Nr.
7
2009, 88 x 63mm, Rückseite Logo AXE auf schwarzer Leder-Struktur, gelber Rand
Kartonbox 55 Karten

Axe Karo Axe Kreuz
Axe Joker und Rücken

↑ zum Seitenanfang


Playboy Fragrances

Nicht nur Axe machte Deowerbung mit Spielkarten. Auch Playboy Fragrances vertrieb ein Werbeset. Die Schachtel enhält ein Kartenspiel sowie 4 mal 5 Spiel-Chips mit dem Playboy-Logo darauf. Das Kartenspiel zeigt auf jeder Karte das Titelblatt eines Playboy-Magazins aus der Zeit zwischen 1960 und 1990.
Playboy Herz Playboy Pik

Playboy Fragrances
Sammlungs-Nr.
7
2009, 88 x 63mm, Rückseite Logo Playboy Fragrances weiss auf schwarz
Kartonbox 54 Karten plus 20 Chpis

Playboy Karo Playboy Kreuz
Playboy Chips

↑ zum Seitenanfang


Guinness

1999 vertrieb die Shamrock Gift Company Ireland ein Posterdeck mit Werbeplakaten der Guinness-Brauerei.
Guiness Herz Guiness Pik

Guinness Posterdeck
Sammlungs-Nr.
43
Carta Mundi, 1999, 97 x 67mm, Rückseite Ein ovaler Bierdeckel mit dem Guinness-Logo
Kartonbox 55 Karten

Guiness Karo Guiness Kreuz
Guiness Joker und Rücken

↑ zum Seitenanfang

Ein weiteres Werbe-Spiel der Guinness-Brauerei findet sich auf der Seite Souvenir Karten-Vorderseite


Greenpeace

Greenpeace publizierte ein Werbespiel gegen die Atomindustrie respektive gegen den Bau von Kernkraftwerken.
Greenpeace Herz Greenpeace Pik

Greenpeace Atom macht keinen Stich
Sammlungs-Nr.
130
AG Müller, 89 x 57mm, Rückseite Diagonalmuster aus Knochen, weiss auf schwarz
Kartonbox 36 Karten und Begleittext von Greenpeace mit Schilderung der Risiken durch Kernernergie

Greenpeace Karo Greenpeace Kreuz
Alle Bildkarten zeigen statt der normalen Figuren Skelette, die Damen mit verwelkten Blumen. Auffällig sind vor allem die Kreuzkarten, bei denen die Farbsymbole ersetzt sind durch Grabsteine.
Rücken

↑ zum Seitenanfang


Para Jass

Leon Schnyder hat für die Schweizerische Paraplegiker-Vereinigung ein Spiel gestaltet. Die Figuren-Karten zeigen in phatasievollen Zeichnungen, wie gleich oder auch ganz anders die Welt vom Rollstuhl aus aussieht.
Para-Jass Herz Para-Jass Pik

Para Jass
Sammlungs-Nr.
33
AG Müller, 89 x 57mm, Rückseite Logos von verschiedenen Rollstuh-Clubs der Schweiz, rot auf beige
Kartonbox 36 Karten

Para-Jass Karo Para-Jass Kreuz
Die 4 Spielkarten-Farben sind 4 Bereichen gewidmet (3 Ressorts der Paraplegiker-Vereinigung sowie Hobbys)

Rücken
Schellen Kultur und Gesellschaft
KönigTheater ist das halbe Leben
Ober Weltweite Integration
Under Gipfelstürmer
Eicheln Rollstuhl-Sport
KönigFormel 1 mit Muskelkraft
Ober Taubenschlag
Under Ein Schuss ins Gold
Schilten Sozial- und Rechtsberatung
KönigFestgefahrene Gesetzgebung
Ober Die Walze der Gerechtigkeit
Under Der Amtsschimmel, ein schwer zu reitendes Ross
Rosen Hobby
KönigEs lässt sich nicht alles fernsteuern
Ober Geangelte Träume
Under Gefahrene Kunst

↑ zum Seitenanfang


ernst alder 27.1.2019 Kartenhaus.htm