Spiel des Monats September 2010

Auf dieser Seite stelle ich gerne jeden Monat ein besonderes Spiel aus meiner Sammlung vor.

Diesen Monat präsentiere ich:

Spielkarten der Österreichischen Blasmusikjugend

Ruppert Hörbst, *1967 Karikaturist, Maler, Grafiker in Rainbach Österreich, hat diese Karten für die Österreichische Blasmusikjugend gestaltet. Die 4 Kartenfarben zeigen Blechbläser, Schlagwerker, Holzbläser und Streicher.

Blasmusik Streicher
HerzStreicherViolinen
EichelnHolzKlarinettenblatt
SchellenSchlagwerkRassel und Schellenkranz
GrünBlechLyra und Trichter
↑ zum Seitenanfang Blasmusik Holzbläser
Österreichische Blasmusikjugend
Sammlungs-Nr.
25
Ruppert Hörbst
winds4you.at 2006er, 100 x 63mm, Rückseite Diagonalmuster und Schrift weiss auf dunkelblau
Kunststoffetui, transparent, 36 Karten
↑ zum Seitenanfang Blasmusik Schlagzeuger

Die Figurenkarten weisen keine Wert-Beschriftung auf. Einzig die Anzahl und Platzierung der Farbsymbole zeigt den Wert an:
Die Asse sind daran zu erkennen, dass sie vier Farbsymbole tragen und zusätzlich die Abteilung der Musiker angeschrieben ist, Streich, Holz, Schlag und Blech.
Die Könige tragen natürlich Kronen.
Die Ober sind mit Namen versehen, die nach Musikinstrumenten klingen. Ihr Kennzeichen sind Farbsymbole die auf Kopfhöhe schweben
Die Unter haben ebenfalls Phantasienamen. Bei ihnen sind die Farbsymbole nahe der Mittellinie platziert.
Alle Zahlenkarten habe römische Zahlen als Wertangaben und jeweils die entsprechende Anzahl Farbsymbole doppelt, gespiegelt dargestellt. Bei den tieferen Werten ist der Platz zwischen den Symbolen belegt durch eine Zeichnung oder einen Text zur Österreichischen Blasmusikjugend.

↑ zum Seitenanfang Blasmusik Blechbläser

Ein Begleitpapier "Zur Information" erklärt:

Diese Spielkarten der Österreichischen Blasmusikjugend wurden von dem Oberösterreichischen Karikaturisten Ruppert Hörbst gestaltet. Sie zeigen Blechbläser, Schlagwerker, Holzbläser und Streicher.
Die "Farben" der Karten wurden den originalen Doppeldeutschen Spielkarten angeglichen:
Die Violinen stehen für "Herz".
Das Klarinettenblatt stellt das "Kreuz" bzw. die "Eichel" dar.
Rassel und Schellenkranz sind dem "Karo" bzw. der "Schell" angeglichen.
Und schliesslich ist die angedeutete Lyra mit dem Trichter/Mundstück dem "Pik" gleichzustellen.
Natürlich kann auch ganz einfach mit den herkömmlichen Farben "Herz", "Kreuz", "Pik" und "Karo" gespielt werden!
↑ zum Seitenanfang
Blasmusik Weli

Die Schellen-6 (Schlagwerk-VI) ist, wie das bei Doppeldeutschen Karten üblich ist, mit "Weli" bezeichnet. Sie zeigt zudem, ebenfalls ganz traditionell, zusätzlich die Farbsymbole von Herz (Streicher) und Eicheln (Holzbläser).

Blasmusik Rücken

Blasmusik Streicher Blasmusik Holzbläser Blasmusik Schlagzeuger Blasmusik Blechbläser

Frühere Spiele des Monats

Juni2010 Scottish Historical Playing Cards
Juli2010 Civil War Illuminated Playing Card Deck
August2010 Knastjass von Leon Schnyders

↑ zum Seitenanfang
ernst alder 1.9.2010 Kartenhaus.htm