Spass- und Party-Spielkarten

Diese Karten wollen einfach Freude und Spass verbreiten, ohne missionarischen oder künstlerischen Anspruch.


Swiss Party Jass

Karton

Seppi Amrein, *1904 bis 1979, in Luzern, Maler, Zeichner, Karikaturist, Grafiker und Illustrator, hat diese Karten mit Farbstiftbildern für AG Müller gestaltet. Liebevoll hat er auf den 4 Kartenfarben die 4 Schweizer Könige in ihren traditionellen Reichen karikiert.

SchellenLändlerkönigLändlermusik
EichelnSchwingerkönigSchwingen
SchiltenJasskönigJassen
RosenSchützenkönigSchiesssport

Swiss Party Jass Swiss Party Jass Swiss Party Jass Swiss Party Jass
Swiss Party Jass
Sammlungs-Nr.
193
Seppi Amrein
AG Müller 1970er, 173 x 114mm, Rückseite Punkte und Blumen blau auf weiss
Kartonbox 36 Karten
Swiss Party Jass Swiss Party Jass Swiss Party Jass Swiss Party Jass Swiss Party Jass Swiss Party Jass
↑ zum Seitenanfang

Musiker-Schnapskarten

Ruppert Hörbst, *1967 Karikaturist, Maler, Grafiker in Rainbach Österreich, hat diese Karten für die Österreichische Blasmusikjugend gestaltet. Die 4 Kartenfarben zeigen Blechbläser, Schlagwerker, Holzbläser und Streicher.

HerzStreicherViolinen
EichelnHolzKlarinettenblatt
SchellenSchlagwerkRassel und Schellenkranz
GrünBlechLyra und Trichter
Streicher Holz
Österreichische Blasmusikjugend
Sammlungs-Nr.
25
Ruppert Hörbst
winds4you.at 2006er, 100 x 63mm, Rückseite Diagonalmuster und Schrift weiss auf dunkelblau
Kunststoffetui, transparent, 36 Karten
Schlag Blech

Wie das bei Doppeldeutschen Karten üblich ist, ist Schellen-6 (Schlagwerk-VI) mit "Weli" bezeichnet. Holz-VI und Blech-VI enthalten Informationen und Adressen zur Österreichischen Blasmusikjugend.

Weli Rücken Holz-VI Blech-VI
↑ zum Seitenanfang

Joker Tell

Karton
Karton

Roland Gazzotti *1946, Basel, ist der Gestalter deses Spiels. Er ist Grafiker, Illustrator und Cartoonist. Neben seiner Tätigkeit in der Werbung, ist er bekannt als Gestalter von Buchtiteln und als Laternenmaler. Er hat in Aquarelltechnik das Schwingen, die Ländlermusik und das ländliche Trachtenwesen in humorvollen Bildern verewigt. Das Spiel ist als einköpfiges Blatt mit französischen Farben gestaltet. Als Farbsymbole gibt es neben Herz noch Schaufel (die Deutschschweizer Bezeichnung für Pik), Kristall (entspricht dem englischen Diamond) und Kleeblatt (Trefle französisch für Klee oder die Kartenfarbe Kreuz ).

Herz Pik
Joker Tell
Sammlungs-Nr.
13
Roland Gazzotti
AG Müller für KIV Promotions AG, 1970er, 89 x 57mm, Rückseite Mäuse und Käse farbig auf weiss
Kartonbox 55 Karten
Karo Kreuz

Die 3 Joker zeigen Szenen aus Schillers Tell-Drama.

Joker Joker Joker

Die Rückseiten zeigen ebenso wie die Asse Szenen mit Mäusen und Käse.

Rücken
↑ zum Seitenanfang
ernst alder 31.8.2010 Kartenhaus.htm